Johannes Reil

AgeE-MailMember since
21hannes@saberproject.deJanuary 2015

Your job at SP?

Im Team bin ich hauptsächlich für unsere Youtube Präsenz und alles weitere was mit Videos und co. zu tun hat. Ich bin auf den Events mit dem Kamera unterwegs, schneide im Nachhinein die Videos, denke mir gemeinsam mit meinen Kollegen neue Videokonzepte aus und versuche diese umzusetzen, damit ihr immer coolen, neuen Content von uns bekommt. Außerdem liegt es auch in meiner Hand, euch unsere Showdialoge verständlich rüberzubringen, denn ich kümmere mich auch sowohl um die Sprachaufnahmen selbst, als auch die Bearbeitung am PC.

Your best memory together with the Team?

Aus meiner Anfangszeit, als ich selbst noch großer Fan von Saberproject war, ist die beste Erinnerung definitiv das Legoland 2011. Dort hab ich SP zum ersten mal live erlebt und es war einfach ein unvergessliches Erlebnis, in der ersten Reihe eine Show zu erleben. Seit ich selbst Mitglied bin, kann ich mich gar nicht für DIE beste Erinnerung entscheiden. Jedes Treffen und Event ist immer einzigartig großartig. Man erlebt so viele spannende Dinge gemeinsam mit seinen Freunden, ganz egal ob man von Nick Gillard unterrichtet wird, oder ob man gemeinsam auf der Bühne steht und für euch performt. All diese Momente sind der Grund, warum dieses Hobby so wahnsinnig viel Spaß macht.

Three things that you don't want to miss at an event?

Am wichtigsten auf Events sind definitv gute Leute. Da Veranstaltungen, aufgrund unserer großen räumlichen Distanz, einige der wenigen Anlässe sind, wo wir uns treffen, ist es einfach immer toll mit dem gesamten Team unterwegs zu sein. Natürlich trifft man auf Events auch immer alte Freunde die man selten sieht und lernt unfassbar viele tolle neue Leute kennen.
Was definitiv auch bei keinem Event fehlen darf, seid ihr, unsere Fans. Wenn wir euch mit dem was wir tun, nicht nur halb so begeistern würde, wäre das was wir tun ziemlich langweilig. Es macht immer sehr viel Spaß eure Fragen zu beantworten und mit euch ins Gespräch zu kommen.

Da wir ja meist für mehrere Tage von weit her zu einem Event anreisen, ist für mich auch eine gute Organisation wichtig. Denn je entspannter das Event abläuft, desto entspannter sind wir selbst und können somit am meisten Spaß in der gemeinsamen Zeit haben.

Why actually Lightsabers?

Jedi und Sith sind definitiv die coolsten Rollen im gesamten Star Wars Universum. Der Traum, selbst mit einem Lichtschwert die schnellen Kämpfe aus dem Film nachzuspielen, verfolgte mich schon seit Kindertagen. Es macht wahnsinnigen Spaß sich gemeinsam neue Choreographien und Shows auszudenken und somit selbst Teil der Star Wars Geschichte zu werden.

Deshalb: keep lightsaberin‘! 🙂

How did you become part of the team?

Ich habe mich im Jahr 2010 über FX Lichtschwerter schlau gemacht und bin dabei auf die Homepage von Saberproject gestoßen. Habe dann schließlich Ende 2010 mein erstes eigenes FX bekommen und wollte natürlich genau so cool sein, wie die Jungs vom Team. Also hab ich fleißig trainiert und im besagten Legoland 2011 hab ich das Team persönlich kennengelernt. Seitdem hatten wir viel Kontakt und es haben sich enge Freundschaften gebildet, so dass ich dann schließlich seit 2014 fester Bestandteil des Teams bin.