Loading Veranstaltungen

« All Events

Fantasydays 2010 – Tag 3

3 October @ 9:00 am 6:00 pm

Sonntag, 03.10.2010 * Workshop – Show – Closing – Abbau

Der Sonntagmorgen fing für den Teil des Teams, der im Hotel übernachtet und bis spät in die Nacht mit den Ring-Stars gefeiert hatte, eher gemütlich an. Um kurz vor halb zehn gingen wir nach einem ausgiebigen Frühstück zu unserem Stand, um alles für die Besucher vorzubereiten. Als jedes Schwert wieder ordentlich an seinem Platz war, traf auch der Rest von uns im Novotel ein und so erwarteten wir die ersten Besucher.

Auch an diesem Tag sollte wieder nicht so viel los sein wie wir es uns eigentlich erhofft hatten. Trotzdem erfreute sich unser Stand großem Interesse und wir hatten viel Spaß dabei, die Fragen der Leute zu beantworten und ihnen weiterzuhelfen.

Da sich das Gelände erst gegen Mittag allmählich füllte, hatten wir zuvor wieder Gelegenheit, in kleineren Gruppen umherzuwandern und uns die Stände anzusehen. Eddy und Max hatten dabei großen Spaß, sich in dem großen Games Raum an den verschiedenen Konsolen auszutoben, während Jana sich an einem der Stände eine große – beängstigend echt aussehende – Narbe ins Gesicht schminken ließ.

Genau wie schon Freitag und Samstag veranstalteten wir an diesem Tag wieder zwei Lichtschwert-Workshops. Auch hier war der Andrang trotz der wenigen Besucher recht groß und so wirbelten und kämpften einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag viele Kinder, aber auch einige Erwachsene, mit surrenden Klingen im Untergeschoss des Novotel und hatten eine Menge Spaß dabei.

Zufrieden mit unserer bisherigen Leistung machten wir uns nach dem zweiten Workshop auf in Richtung Umkleiden, um uns für unseren letzten Auftritt in Jedi und Sith zu verwandeln. Bis auf ein paar kleinere Pannen lief unsere Show auch diesmal ohne Probleme und obwohl auch heute wieder nicht viele Zuschauer im Publikum saßen, waren diese begeistert und wir bekamen eine Menge Applaus.
Kurz darauf fand dann auch schon die Closing Zeremonie statt und da wir dort noch einmal eine kurze Performance zeigen sollten, beeilten wir uns, schnell wieder hinter die Bühne zu kommen. So zeigten wir noch einmal unser Freestyle Programm und posierten für die Besucher bis die Musik aufhörte. Dann sagte der Moderator noch ein paar Worte und wir gingen in den Backstage-Bereich um uns von dort das Abschluss-Video der Fantasydays anzuschauen.

Leider konnte das aufgrund einer technischen Panne nicht gezeigt werden und so überbrückten Marc Blasweiler und seine Mitarbeiter die peinliche Pause schnell, indem sie eine Prozession über die Bühne starteten, in der wir mit unseren Lichtschwertern natürlich nicht fehlen durften. Zwar konnte das Video danach immer noch nicht gezeigt werden, aber unsere spontane Einlage sorgte für einige Lacher und so gab es keine Beschwerden über die Panne.

Nachdem wir uns noch kurz mit ein paar Leuten unterhalten und uns verabschiedet hatten, gingen wir guter Dinge zum Stand, um dort langsam aber sicher mit dem Abbau zu beginnen. Eine kleine Überraschung gab es dabei von unseren Stand-Nachbarn, den Strawberry Heroes, die sich zu einem ganz besonderen Lob vor uns auf die Knie fallen ließen und uns lautstark noch einmal gratulierten.

Mit guter Laune und Musik ging es für uns schließlich an den Abbau und am späten Abend verließen wir dann endlich müde aber glücklich und zufrieden mit diesem erfolgreichen Wochenende das Novotel in Neuss und machten uns auf den Heimweg.

Obwohl die Fantasydays leider nicht so gut besucht waren, wie die Veranstalter gehofft hatten, hatten wir doch eine Menge Spaß, und hoffen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein, wenn Neuss zum Treffpunkt für Zauberer, Elfen und Krieger wird.

Star Wars, its Characters, Lightsabers, Costumes and all connected objects are intellectual property of Lucasfilm. © 1977-2019 Lucasfilm Ltd. & TM and ®. All rights reserved. Usage with approval. The content of this page is © Saberproject 2006-2019

We use cookies to improve the usability of the website. By your visit you agree to this.