Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Technik Museum Speyer 2016

23 September @ 9:00 am 25 September @ 6:00 pm

Schon zum neunten Mal hieß es im Technik Museum Speyer „Fiktion trifft Realität“, als am 24. und 25. September 2016 die über 240 kostümierten Mitglieder der German Garrison in Europas größter Raumfahrtausstellung zu Gast waren. Das jährliche Science Fiction Treffen bei denen sich Fangruppen aus Star Wars, Star Trek und vielen weiteren Filmreihen in ihren nachgebauten Kostümen zeigen, ist für die Besucher des Technik Museums ein wahrer Hingucker.

Nach „Das Erwachen der Macht“, konnten sich vor allem die Star Wars Fans über die beiden Stargäste Phoenix James (Stormtrooper) und Bern Collaço (First Order General) freuen, die beide in Episode VII zu sehen waren und auf dem Event in mehreren Autogrammstunden für die Fans der Saga vor Ort waren. Bei einer lockeren Talkrunde am Sonntag, die wie schon in den Jahren zuvor von unserem Tim geleitet wurde, konnten wir viele neue Eindrücke über den neuen Star Wars Film und die Gaststars bekommen und einige Fragen der Fans zu der neuen Episode näher beleuchten.

Neben vielen altbekannten Gesichtern und vor der beeindruckenden Kulisse des Museums, an der wir uns auch im fünften Jahr noch nicht satt gesehen haben, hielt dieses Event in diesem Jahr auch einige Neuerungen bereit. Zum einen bot uns dieses Event eine weitere Gelegenheit, unser aktuelles Bühnenprogramm „Ein Funke der Hoffnung“ aufzuführen. Zum anderen wurde unsere Show vom Forum in die große Halle des Hangars 10 verlegt, in der fast 600 Zuschauer bei optimalen Licht- und Soundverhältnissen den spannenden Kampf um die Karte zu Luke Skywalker mitverfolgen konnten. Mit viel Lichtschwert-Action konnten wir hier nach unserem Auftakt im Legoland Deutschland erneut den Kampf zwischen den letzten überlebenden Jedi-Rittern und den Rittern von Ren präsentieren.

Insgesamt sechs Mal zeigten wir unsere neue Bühnenshow an diesem Wochenende. Was in den letzten Jahren die übliche Routine war, stellte uns dieses Jahr vor besondere Herausforderungen: Hendrik, der eine zentrale Rolle in der Show übernimmt, ist kurzfristig für längere Zeit erkrankt, sodass Tim einspringen und alle Choreographien an einem Wochenende einüben musste. Dementsprechend war die Anspannung groß, als wir unsere Show in der voll besetzten Halle das erste Mal aufführten. Nachdem der erste Durchgang aber ohne größere Pannen überstanden war, stieg die Euphorie und Vorfreude über die bevorstehenden Tage. Und auch die weiteren Shows spielten sich ohne Verletzungen und Zwischenfälle ab. Einzig Tim vergaß am zweiten Tag den Beutel mit der Hologrammfigur hinter der Bühne und bemerkte seinen Fehler erst, als Hans-Georg Panczaks Stimme, der in der deutschen Synchronisation Luke Skywalker seine Stimme leiht und den wir für unsere Show gewinnen konnten, aus den Lautsprecherboxen klang.

Eine auch für uns spannende Neuerung war der Live-Stream einer unserer Shows, sodass alle, die nicht vor Ort sein konnten, unsere Show via Facebook trotzdem in Echtzeit genießen konnten.

Unser Dank gilt Corinna Handrich, die dieses Event jedes Jahr mit großem Engagement und mit unglaublicher Hingabe organisiert. Hendrik, der unseren Live-Stream von Zuhause aus verfolgen konnte, wünschen wir eine rasche Genesung und hoffen auf eine baldige Rückkehr in unser Programm. 
Last but not least danken wir allen Teilnehmern, Besuchern, Technikern und Helfern, die dieses Event zu einer einmaligen Erinnerung gemacht haben und uns schon jetzt davon träumen lassen, wenn es auch 2017 wieder heißt: Fiktion trifft Realität.

Star Wars, seine Charaktere, Lichtschwerter, Kostüme und alle damit verbundenen Gegenstände sind das geistige Eigentum von Lucasfilm.© 1977-2019 Lucasfilm Ltd. & TM und ®. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung mit Genehmigung. Alle Inhalte dieser Seite sind © Saberproject 2006-2019

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.