Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Technik Museum Speyer 2014

27 September @ 9:00 am 6:00 pm

Am 27. und 28. September öffnete das Technikmuseum Speyer wie jedes Jahr um diese Zeit seine Pforten nicht nur für technikbegeisterte und wissbegierige Besucher, sondern darüber hinaus auch für allerlei Gestalten aus einer fernen Zukunft oder weit entfernten Galaxien. Selbstverständlich dürfen bei so einer Veranstaltung auch Lichtschwerter nicht fehlen, und daher waren wir – mittlerweile zum dritten Mal – auch wieder mit von der Partie, als es alljährlich hieß: Fiktion trifft Realität.

Anders als in den vergangenen Jahren, waren wir dieses Mal jedoch nur am Samstag zu Gast, denn schon am Abend würden wir weiter nach Köln fahren, um dort gemeinsam mit Disney den Start der neuen Star Wars Animationsserie „Star Wars Rebels“ zu feiern.

Umso mehr genossen wir bei schönem Wetter und gewohnt eindrucksvoller Kulisse an diesem Samstag den Tag im Technikmuseum, schlenderten in unseren Kostümen über das weitläufige Gelände oder hielten einen Plausch mit unseren Freunden und Bekannten von der German Garrison, Toy Palace oder dem Offiziellen Star Wars Fan-Club. Trotz der zauberhaften Atmosphäre, behielten wir stets die Uhr im Blick, denn wir durften an diesem Tag unser Bühnenprogramm dreimal im Forum des Technikmuseums aufführen.

Nach einem gelungenen ersten Auftritt, gingen einige von uns zum Mittagessen, während sich unsere Techniker um einige Schwerter kümmerten, die auf der Bühne ausgefallen waren. Auf diese Weise verging die Zeit bis zu unserer zweiten Show wie im Flug, und ehe wir es uns versahen, standen wir erneut vor den gut gefüllten Zuschauerrängen und präsentierten unsere Lichtschwertshow, die in diesem Durchgang jedoch eine ungeplante Premiere feierte: 

Kurz vor dem Schluss wurde Tim von Markus Klinge getroffen und verlor dabei ein Stück seines Schneidezahnes. Obwohl wir eine derart gravierende Panne nie zuvor hatten, improvisierte Markus geschickt und winkte Darth Vader auf die Bühne, vor dem er sich dann niederkniete und damit das Programm zu einem unerwarteten, aber glaubwürdigen Ende brachte. 
Tim hatte sich unterdessen kurz erholt und übernahm spontan und mit gewohnter Souveränität und dem Stück Zahn noch auf der Zunge die Abmoderation, bevor er schließlich in Begleitung zum Zahnarzt geschickt wurde.

Wir anderen bangten derweil um unsere dritte Show, doch nach Tims Rückkehr stellte sich schnell heraus, dass wir unser Programm noch einmal würden aufführen können. Ohne Zwischenfälle und ausgeschlagene Zähne führten wir ein letztes Mal unsere Show auf, bevor wir kurz darauf schon unsere Sachen packten und uns nach einer herzlichen Verabschiedung und dem Versprechen, im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein, auf den Weg nach Köln machten.

Star Wars, seine Charaktere, Lichtschwerter, Kostüme und alle damit verbundenen Gegenstände sind das geistige Eigentum von Lucasfilm.© 1977-2019 Lucasfilm Ltd. & TM und ®. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung mit Genehmigung. Alle Inhalte dieser Seite sind © Saberproject 2006-2019

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.