Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Legoland 2014 – Tag 1&2

19 Juni @ 9:00 am 20 Juni @ 6:00 pm

Donnerstag/Freitag, 19.+20.06.2014

Wie bereits im Vorjahr trafen wir nach einer langen Fahrt am Mittwochabend im Legoland ein. So konnten wir noch in aller Ruhe die Kisten ausladen und unseren Stand aufbauen, bevor wir uns auf den Weg zu unserer Unterkunft machten.
Am nächsten Morgen waren schließlich alle munter und guter Dinge, die bevorstehenden Tage zu meistern und auch unser fünftes Jahr im Legoland Deutschland unvergesslich zu machen. 

Da natürlich alles reibungslos verlaufen sollte, begaben wir uns schon um 8 Uhr in den Park und nutzten die Zeit, um in der Legoland Arena ein letztes Mal unser neues Bühnenprogramm zu proben und das verfeinerte Funksystem zu testen, das auch dieses Jahr wieder für eine erstklassige Soundkulisse während unserer Shows sorgen sollte. 

Gut vorbereitet begaben wir uns also zurück zu unserem Stand. Dort prüften wir noch einmal alles auf Herz und Nieren und plauderten schon ein wenig mit den Mitgliedern der German Garrison, die ebenfalls im Mindstorms-Center Stellung bezogen hatten. 
Viel Zeit blieb uns dafür allerdings nicht, da der Park pünktlich um 10 Uhr die Tore öffnete. Schon bald tummelten sich jede Menge Besucher vor unserem Stand und wir hatten wieder alle Hände voll zu tun.

Dabei stand der aufregendste Teil des Tages erst noch bevor. Mit Hannes, Fabi und Hendrik kämpften sich gleich drei neue Jedi, beziehungsweise Sith, durch die neue Bühnenshow. Bevor es losging, sorgte der Comedian Hennes Bender mit seinem amüsanten Programm für eine tolle Stimmung im Publikum. Nachdem wir diesen ersten Auftritt, noch leicht nervös, durchlaufen hatten war auch der Weg für die restlichen zwei Shows des Tages geebnet.

So pendelten wir stets zwischen Show und Stand bis der Park schloss und wir auch kurz darauf in unsere Betten fielen.

Nach einer erholsamen Nacht und einem stärkendem Frühstück starteten wir in den Freitag. Bereits am Morgen zeichnete sich das recht regnerische Wetter ab, was jedoch die Besucher in keiner Weise abschreckte. Der Andrang war ungebrochen und es durften erneut eine Menge Fragen beantwortet und viele unterhaltsame Gespräche geführt werden, oft auch mit bekannten Gesichtern.

Trotz der guten Voraussetzungen lief jedoch nicht alles wie von uns gewünscht. Alex, der auf der Bühne als Darth Vader gegen unsere tapferen Jedi in den Kampf zieht, musste schon früh morgens wieder abreisen, weshalb die Show ein alternatives Ende und ein erweitertes Freestyle-Programm bekam. Dabei gab jeder seine schönsten Wirbel, Würfe und anderen Tricks zum Besten. Dies brachte etwas frischen Wind in die Show und wurde vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen.

Mit einem Teammitglied weniger waren wir aber auch umso mehr auf die tatkräftige Unterstützung unserer Helfer angewiesen. Hier seien vor allem Günther, Lara, Heidi, Tom und Florian genannt, die sich auch während der Shows liebevoll um den in dieser Zeit von uns unbesetzten Stand kümmerten.
Des Weiteren sei an dieser Stelle Bastian Bechtel von Corpse Tree Digital Designs genannt, der uns drei Tage lang begleitete und die vielen Eindrücke von diesem Event professionell in Bild und Ton festhielt.

Mit vereinten Kräften überstanden wir somit auch den Freitag. Als der Park sich langsam leerte, brachten wir noch kurz alles auf Vordermann und begaben uns etwas erschöpft, aber auch erleichtert in unsere Pension.
Die erste Hälfte des Events war wie im Flug vergangen und wir erholten uns so gut es ging für die nächsten zwei Tage.

Star Wars, seine Charaktere, Lichtschwerter, Kostüme und alle damit verbundenen Gegenstände sind das geistige Eigentum von Lucasfilm.© 1977-2019 Lucasfilm Ltd. & TM und ®. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung mit Genehmigung. Alle Inhalte dieser Seite sind © Saberproject 2006-2019

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.