Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Star Wars Celebration Europe II – Tag 1

26 Juli @ 9:00 am 6:00 pm

Freitag, 26.07.2013 * Aufbau am Donnerstag – Internationales Treffen – Zwei Shows am Abend

Nachdem wir unseren Stand bereits am Donnerstag aufbauen konnten, trafen wir Freitagfrüh recht entspannt auf dem Messegelände in Essen ein.
Viel Zeit, die unzähligen Fan- und Händlerstände zu erkunden, hatten wir an diesem Morgen jedoch nicht, da wir an diesem Abend mit unserer Show zum Programm der Celebration beitragen würden und daher noch den ein oder anderen Durchgang proben mussten, bevor sich dann um halb zehn die Tore für die Besucher öffneten.

Nach einigen erfolgreichen Durchläufen legten wir unsere Schwerter zurück an den Stand und erwarteten die ersten Besucher, die nun auch nicht mehr lange auf sich warten ließen. Schnell waren wir in interessante Gespräche verwickelt, die meistens auf Deutsch, teils aber auch auf Englisch oder auch Holländisch stattfanden.

Obwohl der Andrang am Stand groß war, konnten wir uns nach und nach in kleinen Gruppen absetzen, um Bekannten Hallo zu sagen, Panels zu besuchen oder einfach nur die vielen Kostümierten, Händler und Fangruppen zu bewundern.

So konnten wir auf diesem Wege auch den ein oder anderen Blick auf Mark Hamill, Ian McDiarmid oder Kenny Baker werfen, wenn auch nur auf die Entfernung, da uns die Autogrammpreise mit bis zu 120 Euro uns auf Abstand hielten.

Bei diesen ganzen Eindrücken und Erlebnissen, guten Gesprächen und neuen Bekanntschaften, ist es nicht weiter verwunderlich, dass der Tag für uns wie im Flug verging und wir uns daher schon bald in unsere Kostüme warfen und uns auf den langen Weg quer durch den Grugapark zur Open Air Aufführung von Episode VI machten, vor der wir mit unserer Show die Zuschauer unterhalten wollten.

Nach einem Fußmarsch durch den Park, der sich ganz schön in die Länge zog, erreichten wir keine Minute zu früh die große Leinwand, vor der es sich schon hunderte Zuschauer auf Decken bequem gemacht hatten. 
Eilig prüften wir die Schwerter und machten uns bereit, denn schon kurz darauf wurden wir angekündigt und mussten in den Startlöchern stehen. Da die Sonne noch schien und es an diesem Wochenende ohnehin sehr warm war, schwitzten wir ordentlich in unseren Roben und Kostümen, was uns aber nicht davon abhielt, in voller Motivation und mit viel Spaß durch das Programm zu kämpfen.

Als endlich der letzte Jedi gefallen war und Vader triumphierte, war nicht nur das Publikum begeistert, sondern auch Mary Franklin, die Organisatorin der Celebration Europe II.
Zu unserer Freude bot sie uns an, nach dem Film eine zweite Show zu präsentieren, was wir gerne annahmen, und so erhoben wir zwei Stunden später zu deutlich besseren Lichtverhältnissen erneut die Schwerter.

Nach einem Durchgang, der deutlich fehlerfreier verlief als der erste, packten wir erschöpft unsere Habseligkeiten, beantworteten die ein oder andere Frage zu unserem Team oder posierten für Fotos.

Mittlerweile hatten auch Hannes, Fabi, Larissa und Günther – ein paar treue Helfer und sehr gute Freunde – den langen Weg von Bayern nach Essen hinter sich gebracht, sodass es auch hier zu einem fröhlichen Wiedersehen kam.
Kurze Zeit später machten wir uns erschöpft auf den Weg zu unseren Autos und freuten uns trotz schmerzender Glieder und Müdigkeit auf die kommenden Tage.

Star Wars, seine Charaktere, Lichtschwerter, Kostüme und alle damit verbundenen Gegenstände sind das geistige Eigentum von Lucasfilm.© 1977-2019 Lucasfilm Ltd. & TM und ®. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung mit Genehmigung. Alle Inhalte dieser Seite sind © Saberproject 2006-2019

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.