Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Legoland 2012 – Tag 1

8 Juni @ 9:00 am 6:00 pm

Donnerstag, 07.06.2012 * Nächtliche Ankunft – Neuer Stand – Clash of Convictions – Freunde der 501st

Am Donnerstagmorgen trafen wir bereits sehr früh zwischen 04:00 Uhr und 05:00 Uhr am Legoland Deutschland ein, um in aller Ruhe mit unseren Helfern den Stand in dem für uns reservierten Raum aufzubauen. Dabei war dies für uns ein ganz besonderer Moment, würden wir doch selbst unseren neuen, frisch erweiterten Stand zum ersten Mal in voller Größe erleben.

Nachdem der Stand aufgebaut war und alle Schwerter an ihren Plätzen lagen, machten wir uns zur Legoland Arena auf, um unser Bühnenprogramm ein letztes Mal durchzuspielen. Da für diesen Tag hervorragendes Wetter angekündigt worden war, standen bereits um kurz nach neun große Menschenmengen vor den Toren des Legolandes, sodass diese früher als sonst um halb zehn geöffnet wurden.

Wir beeilten uns an unseren Stand zu kommen und verbrachten den Vormittag damit, die Fragen der vielen Besucher zu beantworten und versäumten es dabei natürlich auch nicht, dem ein oder anderen Interessierten eine kurze Einweisung in Sachen Lichtschwertkampf zu geben. 
Da der Andrang an diesem Tag besonders hoch war, freuten wir uns, als es um 13 Uhr endlich los ging mit unserem ersten Auftritt. Einige unserer Helfer blieben am Stand zurück, während wir uns für die Show in Jedi und Sith verwandelten.

Dafür hatten wir genug Zeit, denn vor unserem Auftritt würde noch die Tanzgruppe Laudonia das Publikum mit ihrer Performance in das Universum von Star Wars entführen. 
Das Debüt unseres neuen Programms „Clash of Convictions“ verlief reibungslos und nicht wenige im Publikum hielten den Atem an, als Lord Vader mit seinen Sturmtruppen zum Schluss die Bühne betrat, um unseren Jedi herauszufordern.

Gleich nach der Show beeilte sich die eine Hälfte von uns, zurück an den Stand zu kommen, um den nach dem Auftritt größer werdenden Andrang zu bewältigen, während der Rest von uns zum Mittag essen ging. 

Die Zeit verflog an diesem Tag recht schnell und wir hatten kaum Zeit, uns in kleinen Gruppen auf den Weg zu machen, um ein wenig den Park zu erkunden, wie wir es bereits die vorherigen Jahre getan hatten. So verbrachten wir auch den Nachmittag damit, die Fragen der vielen kleinen und großen Star Wars Fans zu beantworten und das Publikum mit zwei weiteren aufregenden Bühnenauftritten zu begeistern. 

Nach der letzten Show blieben einige von uns in ihren Kostümen und wanderten durch den Park, um Fotos zu machen. 
Natürlich blieb dabei auch noch Zeit für die Begrüßung altbekannter Gesichter aus der German Garrison, die mit uns auch in diesem Jahr wieder das Legoland Star Wars Wochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis machen würden.

Nachdem der Park eine Stunde später als sonst üblich schloss, machten wir uns in aller Ruhe auf den Weg zum Abendessen, um uns dann nach der langen Nacht und dem anstrengenden Tag einen ruhigen Abend zu machen und für den nächsten Tag neue Kräfte zu mobilisieren.

Der Freitag startete ebenso ruhig, wie der Donnerstag für uns geendet hatte. Pünktlich um acht Uhr bezogen wir unsere Position am Stand und begannen damit, die Schwerter wieder auf ihre Plätze zu legen und den Staub vom Vortag zu entfernen. Da wir danach noch etwas Zeit hatten, konnten wir frühstücken gehen, bevor der Park seine Tore wieder öffnen würde.

Auch heute war der Andrang wieder groß, auch wenn es wohl eher schwierig werden würde, die 20.000 Besucher vom Vortag noch zu toppen. Der Freitag verlief ähnlich geschäftig wie der Donnerstag. Nach und nach trafen auch immer mehr Mitglieder der German Garrison und der 501st ein, sodass sich auch ihr Stand, der im selben Raum stand, in dem auch wir zu finden waren, allmählich immer mehr füllte und die Foto-Wand stets sehr gut besetzt war.

Da es an diesem Tag nicht ganz so heiß war, blieb unser Vader nach dem ersten Auftritt gleich im Kostüm und kam auch an unserem Stand für einige lustige Fotos vorbei. Als dann der Park um 19:00 Uhr seine Tore schloss, halfen wir den Legoland Mitarbeitern noch beim Aufräumen und machten uns dann auf den Weg in das Gasthaus, in dem wir uns am Abend mit unseren Bekannten und Freunden aus der Garrison treffen würden.

Alles in allem waren die ersten beiden Tage zwar anstrengend, aber erfolgreich und vor allem unsere neue Bühnenshow begeisterte Groß und Klein.

Star Wars, seine Charaktere, Lichtschwerter, Kostüme und alle damit verbundenen Gegenstände sind das geistige Eigentum von Lucasfilm.© 1977-2019 Lucasfilm Ltd. & TM und ®. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung mit Genehmigung. Alle Inhalte dieser Seite sind © Saberproject 2006-2019

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.