Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Beaumonde Festival 2015

5 September @ 9:00 am 6 September @ 6:00 pm

Auf in die Schweiz!

Los ging es für die Ersten von uns bereits am Donnerstagnachmittag. Doch wohin? In die Schweiz zum Beaumonde Comicspektakel nach Zürich. Wir waren sehr gespannt, was uns dort erwarten würde, denn die Convention wurde nicht nur zum ersten Mal ausgerichtet, sondern wir waren auch zum ersten Mal außerhalb Deutschlands unterwegs.

Freitag gegen 21:30 Uhr waren wir vollzählig in der Schweiz angekommen, doch trotz weiter Anfahrt gab es noch einiges zu erledigen, bevor wir uns die Nachtruhe verdient hatten. Als Erstes machten wir uns mit den Organisatoren und vielen fleißigen Helfern der Con bekannt, während wir das Gelände erkundeten. Besonders den beiden Bühnen widmeten wir genauere Blicke. Das Areal selbst war ein großer Sportpark mit moderner Halle und einer großzügigen Grünfläche. Da es jedoch langsam dunkel wurde, wollten wir unsere Erkundungstour am nächsten Tag fortsetzen, bauten eine unserer neuen Messetheken auf und konzentrierten uns dann auf das Wesentliche: dem Training unserer Bühnenshow. Bis 1:30 Uhr nachts übten und übten wir, damit am Samstag kurz nach der Con-Eröffnung alles glatt laufen konnte. Nun galt es nur noch unsere Jugendherberge in Zürich zu finden und ein kurzes, aber dennoch erholsames Nickerchen zu machen, denn am Samstagmorgen würde noch die Technik aufgebaut und getestet werden müssen.

Am Samstag ging es um 9 Uhr für uns los. Es hatte sich eine Menge über Nacht getan. Ein Tabletop- und Videospielbereich wurde in der Halle aufgebaut. Schauspieler, Aussteller und Merchandiseverkäufer bereiteten sich auf die ersten Gäste vor, die das Gelände ab 12 Uhr betreten sollten. Währenddessen lernten wir die Bühnentechniker kennen und konnten unsere Show noch einmal auf der Freiluftbühne durchgehen. Wir waren zufrieden, denn sowohl die Choreografien als auch die Technik funktionierten einwandfrei. Die Besucher konnten kommen.

Pünktlich um 12 Uhr wurde das Comicspektakel mit einer kurzen Rede eröffnet. Kurz darauf um 12:30 Uhr standen wir auch schon auf der Bühne, um die ersten Gäste mit unserer Show gebührend zu begrüßen. Aufgrund durchwachsenen Wetters ließ der Besucheransturm leider bis zum frühen Nachmittag auf sich warten. Dennoch konnten wir mit unserer Show überzeugen und die Stimmung ein wenig anheizen. Nach einer kurzen Mittagspause trauten wir unseren Augen nicht, denn die vielen Cosplayer – darunter auch Spider-Man und Jack Sparrow – schienen alle nur Langschläfer gewesen sein. Doch nicht nur Spidey und Captain Sparrow wurden zum Fotomagnet, auch unser Vader sowie einige seiner finsteren Schergen wurden oft Opfer des grellen Blitzlichtes. Ein weiterer Blickfang war der mittelalterliche Schwertkampf, der ohne jedes Pardon ausgetragen wurde und filmreif war.

Kurz vor unserer zweiten Show am Nachmittag, reisten wir in die Zauberwelt Harry Potters und spielten eine Runde Quidditch mit den Besuchern der Con. Obwohl unsere Besen nicht flogen und die Klatscher ihre Ziele nicht selbst suchten, hatten wir einen Riesenspaß den Schnatz zu jagen. Doch uns blieb kaum eine Verschnaufpause, denn wir mussten schon bald wieder auf der Bühne in der Mehrzweckhalle stehen. Dort sollten wir am Sonntag zweimal auftreten. Kurz nachdem unsere Jedi über Vader und die dunkle Seite triumphiert hatten, begann das Fachsimpeln über unsere Waffen aus weitaus zivilisierten Tagen und unsere Schwertmeister nahmen die Jünglinge im Publikum zu sich auf die Bühne, um sie in den Künsten des Lichtschwertkampfes auszubilden.

Für die vielen Zuschauer war schon der Kampf zwischen den Jedi und Sith ein Highlight gewesen, doch ein Lichtschwert selbst halten und ausprobieren zu dürfen, setzte unserer Show für viele noch die Krone auf. Glen Harmony, eine niederländische Folkband, ließen den Samstag energievoll ausklingen. Um 0 Uhr fielen wir dann wie Zombies in unsere Betten und sollten uns vor Sonntag um 8 Uhr nicht wieder erheben.

Star Wars, seine Charaktere, Lichtschwerter, Kostüme und alle damit verbundenen Gegenstände sind das geistige Eigentum von Lucasfilm.© 1977-2019 Lucasfilm Ltd. & TM und ®. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung mit Genehmigung. Alle Inhalte dieser Seite sind © Saberproject 2006-2019

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.